LANKom verkauft, richtet ein, macht Inbetriebnahme und bietet Wartung der installierten Produkte an. Dabei stehen immer Ihre Anforderungen im Vordergrund und das Paket wird so geschnürt, wie es für Sie sinvoll ist. Dabei setzte ich nur Produkte ein, von denen ich selber überzeugt bin, die mit Performance, Qualität und Stabilität überzeugen. Produkte die ich ausgiebig getestet habe und sich bei Installationen bewährt haben.

Im Bereich VoIP kann es auch einmal eine kleine Installation mit einer AVM Fritz!Box oder einen Auerswald-Lösung sein. Bei größeren Installationen gehe ich ebenfalls auf die Produkte von Auerswald oder gerne auch zu einer reinen VoIP-Lösung von 3CX. Diese ist äußerst flexibel, hat viele Features bereits mit dabei, sodass Themen wie UC-Client, Faxserver, Callcenter-Gruppen etc. nicht extra dazugekauft werden müssen. Analoge Geräte, sofern diese noch benötigt werden, werden mit einem IP-Analogwandler angebunden.

Die Lösung kann sowohl auf einem Rechner (auch als VM) als auch in der Cloud betrieben werden. Auch hier gilt wieder, je nach Anforderung und Design. Die Lizenzierung richtet sich nach Ihrem Bedarf an Leitungen und Features und ist übersichtlich gestaltet.

Geht es noch einen Schritt weiter bzw. größer oder werden Leistungsmerkmale benötigt, die man aus ISDN-Zeiten kennt und benötigt, gehe ich auf Produkte der Firma Innovaphone über.

Die Lösungen dieser PBXen ist äußerst durchdacht und bietet maximale Ausfallsicherheit, Kaskadierung und das bei minimalen Ausfallzeiten, Stromverbrauch und maximaler Redundanz.

Die Produkte gibt es sowohl als virtuelle Maschinen als auch als Hardware Appliance. Des weitern liefert der Hersteller Innovaphone, wie Auerswald auch, Hardwarephones sodass alles zusammen eine in sich runde Sache mit maximalen Leistungsmerkmalen ist.

Bei Endgeräten an sich bin ich aber sehr flexibel mit dem was zum Einsatz kommt. Da richte ich mich ganz nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen. Durch den Standard SIP, sind sehr viele Endgeräte und Smartphone-APPs einsetzbar und kompatibel.

Hersteller in diesem Artikel mit denen ich zusammenarbeite:

 

Sowohl beim Thema LAN als auch im Bereich WLAN kenne ich keine Kompromisse. Die Komponenten müssen Managebar sein und für größere Installationen in einer Management-Software überwachbar, und mit einem anständigen Logging versehen sein. Die Themen VLAN und PoE sind für mich selbstverständlich und ein Muss in jeder Umgebung. 

Je nach Größe und Anforderung des Netzwerks komme bei kleineren Umgebungen entweder die Switche von MikroTik oder HP zum Einsatz. Für größere Netzwerke setze ich auf Switche von Extreme Networks

Dem zufolge, und um eine homogene Landschaft um zu setzen, designe ich auch Ihre WLAN Infrastruktur mit MikroTik / Routerboard oder Extreme Wireless. Beide Lösungen bieten mir die Möglichkeit eines zentralen WLAN-Controllers mit voll managebaren Komponenten und Möglichkeiten wie Gästeportal, Gästenetz, moderen und schnellen WLAN Infrastrukturen und vielen weitern Vorteilen die in einer schnellen und performanten LAN / WLAN-Umgebung von heute nicht fehlen dürfen.

Wie das Netzwerk bei Ihnen dann aussieht, richtet sich nach Ihren Anforderungen und Wünschen. Ich erstelle einen detaillierten Plan und designe Ihnen Ihr Netz mit der entsprechenden Hardware und je nach Bedarf dann auch mit der nötigen Software zur Überwachung und zum managen.

Hersteller in diesem Artikel mit denen ich zusammenarbeite:

 

Security ist eines der wichtigsten Themen in der IT-Welt. Egal ob VoIP oder Rechner / Server Netzwerke. Die Sicherheit Ihrer Daten und Telefonate ist wichtig und gilt es zu schützen. Sicherheit im LAN/WLAN und der Scchutz vor Angriffen von "aussen" ist eines meiner Liblingsthemen und ich beschäftige mich tagtäglich mit dem Thema um ständig informiert und auf dem Laufenden zu sein.

In Sachen Security schaue ich mir Ihre Umgebung und Ihre Arbeitsweisen genau an und designe ihnen ganz individuell und auf Ihr Netzwerk angepasst den richtigen vollständigen Schutz vor Angreifern und Schädlingen.

Ich teste die Sicherheit mit kleinen Penetrations Tests, denn der Schutz darf nicht nur theoretisch vorhanden sein sondern muss in der Praxis funktionieren.

Bei größeren Installationen setze ich Produkte von Fortinet ein. Die Hardware-Firewall Fortigate gibt es in verschiedenen größen und Durchsatzraten. Je nach Größe Ihres Netzwerks kann man hier aus der Serie auswählen. Bei Einsatz mehrere Fortigates für z.B. die Anbindung von Ausenlokationen gibt es auch ein sehr gelungenes zentrales Managementtool von Fortinet. Außerdem sind die Fortigates ein wahres Multitalent, denn in Schen VPN und Next-Generation Firewall bleiben keine Wünsche offen. 

VPN funktioniert mit der Forigate rauf und runter. Ob IPSEC oder SSL VPN; mit Smartphone, Tablet oder Notebooks; per HTML5 von irgendeinem Rechner über ein SSL-Portal. Es gibt jeden erdenkllichen Weg um sich mit der Firma zu verbinden und sicherne Zugriuff auf die Unternehmenswelt zu bekommen.

Als VPN-Gateway mit dem passenden FortiClient auf Ihren mobilen Rechnern hat man mit der Lösung von Fortigate immer den sicheren Zugriff ins Unternehmens Netzwerk. Der Forti-Client kann außerdem noch als Endpoint-Protection und Vulnerability-Scanner eingesetzt werden.

 

In kleineren Umgebungen setze ich auch gerne auf Produkte der Firma MikroTik. Die Firewall-Router setzen auf die von Linux bekannte IPTABLES - Firewall auf und bietet mit einem grafischen Tool viele Möglichkeiten die Sicherheit Ihres Netzwerks ein zu stellen. Die Mikrotiks sind wahre allrounder und es gibt zig Produkte für jeden erdenklichen Einsatz. Da die Router auch gleichzeitig als WLAN-Controller eingesetzt werden können, Findet man hier ein "Rundum-Sorglos-Paket" für kleine nd Mittlere Büro-Umgebungen oder auch für zu Hause.

Auch VPN und Gästeportale können mit Mikrotik sehr gut abgebildet werden.

 

Wenn es dann um Außenstellen oder Heimarbeitsplätze geht, greife ich oft auf Produkte der Firma Bintec zurück. Die Bintecrouter sind WLAN, Internet-Router, Firewall und Telefonanlage in einem und können sich mit IPSEC - VPN in die Firma verbinden. Also ein perfekter rundum- Schutz für den kleinen Standort oder das Honeoffice.

 

Hersteller in diesem Artikel mit denen ich zusammenarbeite:

 

In Bezug auf Rechner-Hardware setze ich zu 100% auf DELL. Mit Dell habe ich Jahrzehnte lange Erfahrung und bin als Dell Partner mit dem Support und der Produktpalette mehr als zufrieden. Egal ob in der Desktop-Variante oder als Notebook. Bei Dell ist für jeden Anwendungsbereich und jeden Geschmack etwas dabei. Die Hardware von Dell Ist wertig, robust und auf das jeweilige Einsatzgebiet abgestimmt. So Liegt der Focus bei Business-Geräten eher auf die Nutzung im Büro-Alltag und bei Privatnutzern mehr auf den Multimedia-Einsatz. Auch im Bereich Gaming wird man bei DELL fündig. Die Desktop-Gerät gibt es in allen möglichen Variationen. Von Ultra-small bis Tower und mit individuell konfigurierbarem "Innenleben".

Die Server-Hardware von Dell ist ebenso flexibel wie die Desktop- und Notebookserien. Egal ob 19'' - Einbau oder Tower. Die Möglichkeiten einen Server so zu konfigurieren wie Sie ihn für Ihren Anwendungsfall benötigen (File-Server, Datenbank-Server, Terminal-Server etc.) sind vielfältig.

 Da ich mich als Dell-Parten rundum wohl und gut beraten fühle gehe ich an der Stelle zu 100% auf Produkte dieses Herstellers. 

Hersteller in diesem Artikel mit dem ich zusammenarbeite:

           

Eigentlich müsste dieser Beitrag ganz oben stehen. Denn Service und individuelle Beratung stehen bei mir an erster Stelle.

Aber da in dem Fall alles in aller Kürze gesagt ist, habe ich mir den Beitrag bis zum Schluss aufgehoben.

Kurz gesagt, Bei mir umfasst der Service alles um Ihre Anforderungen zu erfüllen, ihre Sorgen und Nöte rund um das Thema IT-Sicherheit, LAN / WLAN / WAN und Kommunikation an zu nehmen.

Ich betreue Ihr Netzwerk und die von mir eingesetzten Produkte. Wenn es nötig ist vor Ort oder wenn es möglich ist über Fernwartung. Von mir bekommen Sie keinen Wartungsvertrag. Ich berechne meine Einsätze nach Aufwand und bleibe dabei immer fair. Ich berechne ihnen keine Stunden in denen ich selber erst mal Zeit für Tests oder Recherche aufwende, sondern rein nur die Zeit die ich an Ihrem Netzwerk / Equipment aufwende.

designed by LANKom IT-Service