LANKOM - Standortvernetzung (WAN / VPN)

Neben abgesetzten Standorten, wie kleinere Filialen und Außenstellen spielt in der heutigen Zeit auch Homeoffice bzw. mobiler Arbeitsplatz eine große Rolle. Ich vernetze sowohl ihre Außenstellen als auch Ihre mobilen Mitarbeiter. Bei der Planung des Gesamtkonzepts achte ich darauf, dass für die Standortvernetzung oder das VPN Gateway nicht extra Hardware angeschafft werden muss. 

Und genau deshalb kommen auch wieder Komponenten zum Einsatz die hier bereits öfter erwähnt sind.

Fortinet bietet in seinen Fortigates VPN inklusive. Bequem können hier bei Bedarf einfach Lizenzen erweitert werden. Sie haben mit Fortigate alle Möglichkeiten der Vernetzung. Sowohl IPSEC Site-to-Site Vernetzung, als auch ssl vpn Verbindungen können konfiguriert und genutzt werden... Und wenn´s mal etwas mehr sein muß, realisiere ich ein SD-WAN mit Fortigates um eine schnelle und kostengünstige Standortvernetzung zu ermöglichen.

Für kleinere Umgebungen setze ich wieder auf die Hardware von MikroTik, und binde ihre Road Warrior über IPSEC an die Firma an.

Und wenn es im ganz kleinen und über z.B. eine Fritzbox oder einen Lancom-Router realsiert werden soll, richte ich auch diese Lösung für Sie ein.

In allen Fällen spielt eine sichere Authentifizierung ein ganz wichtige Rolle. Für die mobilen Arbeitsplätze wie die Notebook- oder Tablett- Benutzer von unterwegs aus, gehört eine 2-Faktor Authentifizierung über z.B. mobile Token zum Standard und ist ein Muss in Sachen Security.

Sprechen Sie mich über Ihr Vorhaben oder ihre Vorstellungen an und ich erstelle Ihnen ein passendes Design und eine effiziente und effektive Vernetzung für Arbeitsplätze die nicht am Hauptstandort sind.

 

   
designed by LANKom IT-Service